Choco „Weltkugel“ auf Banentorte mit Schokoguss

Bananenkuchen mit Schokoüberzug Weltkugel Topping

Hi mycusini Fans,

eure Freundin, euer Freund geht auf Reisen und Ihr sucht nach einem einfallsreichen Geschenk zum Abschied.

Oder kommt euer Lieblingsmensch endlich wieder von einer langen Reise zurück und ihr wollte ihn mit einem Geschenk gebührend begrüßen – mit eine Willkommensgeschenk das Schokoladenherzen höher schlagen lässt.

Dann habe ich heute genau das richtige für euch.

Eine Bananentorte mit Schokoguss. Als persönliches Kuchen Topping eine 3D Choco Weltkugel aus dem mycusini.

Choco Weltkugel auf Bananentorte mit Schokoladenguss

Und so geht’s

  • mycusini einschalten
  • In der Vorlagenbibliothek unter der Kategorie „Länder und Städte“ die Vorlage „World“ auswählen und produzieren
  • Nach kurzem Abkühlen kann diese von der Silikonmatte abgenommen werden

Praxistipp:

Für das tolle Schattenbilder bzw. Negativ der Schokoladen Weltkugel, legt ihr die „Weltkugel“ erst auf den Teller und streut mit einem feinen Sieb Kakao darüber.

Am besten verwendet ihr die Rückseite und stellt das 3D Objekt im Anschluss auf. Es ergibt dann ein Bild, als würden sich die Welt im Wasser spiegeln. Ist das nicht eine schöne Vorstellung?

 

__

DAS REZEPT

__

Bananentorte mit Schokoladenguss – Topping: Choco „Weltkugel“

 Zutaten

Teig

  • 3 Eier
  • 70 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 g Mehl
  • 3 gestrichene TL Backpulver
  • 25 g Kakaopulver

Belag

  • 4 bis 5 Bananen
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 6 Blätter Gelatine
  • ½ Liter Milch
  • ½ Liter Sahne
 Guss
  • 1 Tafel Zartbitterschokolade
  • 1 Tafel Vollmilchschokolade
  • 100 g Sahne
  • (für flüssigeren Guss 120 g Sahne)

 

Zubereitung

  • Backofen auf 180 °C vorheizen.
  • Eier mit Zucker und Vanillezucker ca. 10 min. schaumig rühren.
  • Mehl mit Backpulver und Kakaopulver mischen, auf die Eiercreme sieben und unterheben.
  • In eine Springform füllen und auf mittlerer Schiene ca. 25 min. backen.
  • Gelatine einweichen
  • Aus Milch, Zucker und Puddingpulver einen Pudding kochen
  • Eingeweichte Gelatine einrühren und im Pudding auflösen.
  • Unter mehrmaligem Rühren abkühlen lassen.
  • Sahne steif schlagen und unter die abgekühlte Puddingmasse heben
  • Bananen halbieren und auf dem Biskuit verteilen
  • Einen Tortenring um den Boden legen, Puddingmasse darauf streichen und ca. 2 Stunden kühlstellen
  • Schokolade im Wasserbad schmelzen. Lauwarme, flüssige Sahne dazugeben, glattrühren und auf die Torte laufen lassen
  • Schokolade verteilt sich am Besten wenn man die ganze Tortenplatte schwenkt (nicht zu langsam, da sonst die Schokolade zu schnell erstarrt)
  • Kühlstellen, Tortenring entfernen und evtl. verzieren.

„Weltkugel“ vorsichtig abnehmen und an das Kuchenstück lehnen - Fertig 

Fröhliches Backen!